1. Marken & Labels
  2. Brillengläser
  3. Kontaktlinsen
  1. Hilfsaktion
  2. Bamberger Brille
  3. Schaufenster
  4. Straßenfest
  5. Weihnachtsfeier
  1. Team
  2. So finden Sie uns
  3. Partnerunternehmen
  4. Kontakt
  5. Newsletter
  1. Reisen
  2. Messen
  3. Ausstellungen
  1. Nautilus-Schulung
  2. Brillenglas-Schulung
  3. Kontaktlinsen-Seminare
  4. Expertenforum
  5. Branchensieger

Gerhard Seitz blickt durch die Bamberger Brille


Gerhard Seitz

Prof. Dr. med. Gerhard Seitz leitet seit 1. November 1991 das Institut für Pathologie am Klinikum Bamberg. Der 57-jährige geborene Unterfranke ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. Am 11. März 2012 wählten die Bambergerinnen und Bamberger einen neuen Oberbürgermeister. Die CSU und der Bamberger Bürger-Block hatten Gerhard Seitz für diese Wahl nominiert. Er unterlag dem alten und neuen Amtsinhaber Andreas Starke. Vor dem Studium der Humanmedizin hatte er bereits drei Berufe erlernt und als Landwirt, Krankenpflegehelfer und LKW-Fahrer gearbeitet. Er ist Initiator der "Stiftung für chronisch kranke Kinder" der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Bamberg und Initiator der bevorstehenden Gründung einer Stiftung für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Die aktuelle Bamberger Brille



Weitere Bamberger Brillen:
Lilli Butterhof, Hans-Dieter Roll, Renate Rehmet, Dagmar Scharrer, Paul Becker, Marina Landskron, Miriam Ruß, Paul Maar, Marion Horcher, Familie Zangl, Christiane Toewe, Rita Dirks, Familie Scharfenberg, Sonja und Gerhard Eichfelder, Gisela Filkorn, Luitgard Jensen, Helmar Fexer, Claudia Schmuck, Hannelore Redwitz, Rosita Gentilucci, Uta Gawantka Teil 1, Uta Gawantka Teil 2, Uschi Bönsch, Sabrina und Christian Teil 1, Sabrina und Christian Teil 2, Annette Mauer, Bernd M. Schell, Lydia Vogel, Sonja Promeuschel, Thea Promeuschel, Emilie Jolie Winkler, Thomas Weber, Horst Kutzner-Rexin, Dora Dotterweich, Ursula Ochs, Ulli Kotschenreuther, Familie Rössert, Susanne Pavlovic, Anna-Maria Schlauch, Peter Fleischmann, Judith Grieß, Nikolaus Stark, Barbara Arlt, Lars Burghardt, Monika Lauerhaas, Alina Grass, Verena Bühl



Brille von?
Hossfeld + Zahn – muss sein!

Was ist nur mit Sonnenbrille zu ertragen?
Urlaub in tropischen Breitengraden und bisweilen Gletscher-Skifahren, wenn die Sonne scheint.

Was erkennen Sie gerade noch ohne Brille?
Fast alles, wenn ich nur weit genug davon entfernt bin, denn ich habe die Weitsicht in jeder Hinsicht!

Wo gehen Sie nur ohne Brille hin?
In die Dusche.

Tragen Sie eigentlich immer eine Brille oder auch einmal Kontaktlinsen?
Immer Brille, hat den Vorteil des Augenschutzes bei der Arbeit im Labor.

Verraten Sie uns noch Ihren Lieblings-Brillenhersteller?
Die Beratung ist immer so nett, ich weiß gar nicht, welche Marke ich trage, Hauptsache bei Hossfeld + Zahn gekauft!

Wie viele Brillen besitzen Sie derzeit?
6, davon 2 Lesebrillen und 2 Sonnenbrillen. Wo beschlägt Ihre Brille schon einmal?
Gelegentlich beim Skifahren.