1. Marken & Labels
  2. Brillengläser
  3. Kontaktlinsen
  1. Hilfsaktion
  2. Bamberger Brille
  3. Schaufenster
  4. Straßenfest
  5. Weihnachtsfeier
  1. Team
  2. So finden Sie uns
  3. Partnerunternehmen
  4. Kontakt
  5. Newsletter
  1. Reisen
  2. Messen
  3. Ausstellungen
  1. Nautilus-Schulung
  2. Brillenglas-Schulung
  3. Kontaktlinsen-Seminare
  4. Expertenforum
  5. Branchensieger

Susanne Pavlovic blickt durch die Bamberger Brille


Bamberger Brille

Susanne Pavlovic



Weitere Bamberger Brillen:
Lilli Butterhof, Hans-Dieter Roll, Renate Rehmet, Dagmar Scharrer, Paul Becker, Marina Landskron, Miriam Ruß, Paul Maar, Dr. Gerhard Seitz, Marion Horcher, Familie Zangl, Christiane Toewe, Rita Dirks, Familie Scharfenberg, Sonja und Gerhard Eichfelder, Gisela Filkorn, Luitgard Jensen, Helmar Fexer, Claudia Schmuck, Hannelore Redwitz, Rosita Gentilucci, Uta Gawantka Teil 1, Uta Gawantka Teil 2, Uschi Bönsch, Sabrina und Christian Teil 1, Sabrina und Christian Teil 2, Annette Mauer, Bernd M. Schell, Lydia Vogel, Sonja Promeuschel, Thea Promeuschel, Emilie Jolie Winkler, Thomas Weber, Horst Kutzner-Rexin, Dora Dotterweich, Ursula Ochs, Ulli Kotschenreuther, Familie Rössert, Anna-Maria Schlauch, Peter Fleischmann, Judith Grieß, Nikolaus Stark, Barbara Arlt, Lars Burghardt, Monika Lauerhaas, Alina Grass, Verena Bühl



Was wollten Sie Bärbel Dinkel bzw. den Optiker Ihres Vertrauens schon immer fragen?
Muss man eigentlich fehlsichtig sein, um als Optiker/in zu arbeiten?.

Warum kaufen Sie bei Hossfeld + Zahn?
Der Trigger war das originelle und kreative Schaufenster. Überzeugt haben mich die freundlichen Damen.

Was hat Bamberg, was andere Städte nicht haben?
Keller, zu denen man „nauf“ statt „nunder“ geht.

Tragen Sie Ihre Brillen passend zum Outfit oder haben Sie eine „Die-trag-ich-immer-Lieblingsbrille“?
Ich bin brillenmäßig seriell monogam – wenn ich eine habe, bin ich treu – bis zur nächsten

Wo tanken Sie in Bamberg neue Energie?
Im Hain, im Café Riffelmacher, im Sommer am Gablmoo.

Was würden Sie nur mit Brille tun?
Alles, außer schlafen.

Was würden Sie nur ohne Brille tun?
Schlafen, sonst nie :-)

Mit welcher Bamberger Persönlichkeit hätten Sie gerne einmal ein Candle-Light-Dinner und warum?
Mit Nora Gomringer von der Villa Concordia, um in Ruhe über die Bamberger Kunstszene zu plaudern

Erzählen Sie uns Ihr lustigstes Erlebnis mit einer Brille oder Kontaktlinsen?
Wenn man seine Brille rund um die Uhr trägt, ist man froh, wenn einem nix Lustiges passiert…